20 Fotos und Anhänge ansehen
Deutschmann Immobilien
Büttenstrasse 12, 16321 Bernau
4

IMG20210809WA0103

DEUTSCHMANN IMMOBILIEN ***** ivd – Bauernhaus mit Ausbaupotential in der Uckermark!

Eckdaten

  • Art Bauernhaus
  • Lage 16306 Casekow
  • Kaufpreis 105.555,55
  • Wohnfläche ca. 140
  • Grundstück ca. 1.986
  • Zimmer 2
  • Baujahr 1900
  • Immobilien-ID 6231
  • Provision 3,57 % inkl. MwSt.

Immobilie

Dieses Immobilienangebot beinhaltet ein großes Grundstück von ca. 1.986 m² sowie ein teilweise modernisiertes Wohnhaus mit angrenzendem Stall. Das Wohngebäude wurde etwa im Jahr 1900 gegründet, wie auch die dazugehörige freistehende Scheune mit 2 Eingangstoren und das hölzernen Nebengebäude.

Das derzeitige Einfamilienhaus verfügt über eine insgesamte Wohnfläche im Erd- und Dachgeschoss von etwa 140 m², mit Modernisierungsbedarf auf beiden Ebenen. Hierzu gehören zwei Wohn- und Schlafräume, eine abgeschlossene Küche, ein Flur, ein Wannen- und Duschbad, der Heizungsraum und ein weiterer Raum mit direkter Anbindung an den urigen "Stall". Zudem könnten bei Bedarf noch ungefähr 154,81 m² derzeitige Stallflächen über 2 Ebenen ausgebaut und eingebunden werden.

Vor allem der vorteilhafte Grundstückszuschnitt nebst einer weiteren Zufahrt im Rücken der Immobilie ermöglichen vielschichtige Nutzungs- und Gestaltungsoptionen, ggf. sogar als zusätzliche Baulandfläche für ein weiteres Wohngebäude.

Ein ruhig gelegenes Immobilie mit vielen Optionen!

Lage

Die Gemeinde Casekow befindet sich im Nordosten des Landkreises Uckermark des Landes Brandenburg und schließt direkt an die Grenze zum Bundesland Mecklenburg-Vorpommern an. Die Gemeinde wird vom Amt Gartz (Oder) verwaltet. Weitere Ortsteile der Gemeinde sind Biesendahlshof, Blumberg, Luckow-Petershagen, Wartin und Woltersdorf. In den Senken des hügeligen Gemeindegebietes liegen einige kleine Seen und Tümpel. Casekow selbst im am "Landgraben" gelegen.

Durch die Fertigstellung der Bahnstrecke Berlin-Stettin im Jahr 1843 gewann Casekow an Bedeutung, so dass auch der Ausbau des Straßennetzes erfolgte. Die Gemeinde ist durch die umliegenden Bundesstraßen B113, B2, B166 und durch die Bundesautobahn A11 sehr gut angebunden. Die nächstgrößeren Städte Prenzlau und Schwedt/Oder sind mit dem Pkw in ca. 25 bzw. 35 Minuten zu erreichen. Durch die Buslinien 471 in Richtung Gartz und 472 nach Schwedt/Oder ist der Ort zusätzlich gut in das ÖPNV-Netz integriert, wie auch durch die Bahnlinie RB66.

Für die kleinsten Ortsbewohner kann Casekow mit einer eigenen Kindertagesstätte aufwarten. Die Kita "Schlumpfhausen" ist von dem Hausgrundstück lediglich 200 m entfernt gelegen und daher auch bequem per pedes zu meistern, wie auch die Grundschule Casekow mit einer Entfernung von ca. 300 m. Die weiterführenden Schulen befinden sich in Prenzlau bzw. Schwedt/Oder.

Zum Einholen der Waren des täglichen Bedarfs verfügt Casekow über eine Fleischerei, über ein Fischgeschäft und einen Getränkehandel. Die bekannten Discounter EDEKA und NETTO-Markendiscount sind in den Nachbarorten Gartz und Tantow zu finden.

Die uckermärkische Feld- und Wiesenlandschaft lädt zum Spazierengehen ein, wie auch der nahe gelegene "Blumberger Forst" und der Nationalpark entlang der Oder, an der deutsch-polnischen Grenze.

In einer Entfernung von etwa 5 Minuten zu Fuß befindet sich der Bade- und Angelteich.

Ausstattung

Das Hauptgebäude ist ein Mix aus gelebter Ursprünglichkeit und begonnener Moderne. Die Gründung bzw. das Mauerwerk besteht aus Felssteinen und gemauertem Brandkalk mit Hohlraum, teilweise mit vorgesetzten 10cm starkem Gasbetonsteinen und Fachwerkelementen.

So erfolgten auf der rechten Gebäudeseite bzw. beim eigentlichen Wohnhaus bereits einige Investitionen. Es wurden im Jahr 1995 punktuell neue Fenster und Türen eingebaut, das Dach mit Ziegeln eingedeckt, die Fassade verputzt und das niedrige Bad mit einer Wanne und einem WC ausgestattet. Die Ölheizung von VISSMANN mit den 3×1.500 l Tanks kamen im Jahr 1997 ins Haus samt Heizkörper und 2006 wurde das Bad um eine breite und ebenerdige Dusche erweitert. Innerhalb des Gebäudes existieren unterschiedliche Deckenhöhen, von 2,00 m – 3,20 m. Die vorhandenen Öfen sind laut Auskunft des Verkäufers funktionsfähig und müssten über den Schornsteinfegermeister neu angemeldet werden. Zudem setzt sich die Elektrik aus "Alu" und "Kupfer" zusammen und die vorhandene Dielung eignet sich zum abschleifen und ist erhaltenswert.
Das urige Stallgebäude auf der linken Gebäudeseite verläuft über 2 Ebenen und verfügt über eine Nutz- und Ausbaufläche von insgesamt ca. 154,81 m². Gut sichtbar sind hier auch das Felsstein- und Backsteinmauerwerk nebst den Kalksandsteinbereichen, versehen mit einer Wellbitumeindeckung und einer grob verputzten Rückseite.

Im großen Garten finden ungefähr 3-6 Hühner ausreichend Nahrung und er ist bestückt mit einem komfortablen Obstbaumbestand, wie u.a. mit 3 Birnensorten, z.B. Williams Christ, einer Pflaume, 2 Apfelbäume, eine kl. Süßkirsche, und 2 Sauerkirschen.

Das Grundstück gilt als erschlossen, da alle Medien, wie Strom, Gas, öffentliches Trinkwasser und zentrales Abwasser, sich vor der Immobilien befinden und mit dem Gebäude verbunden sind. Das Schmutzwasser wird über eine Hebeanlage weggeführt, der eigene Brunnen dient der Gartenbewässerung.

Nach schriftl. Mitteilung des zuständigen Bauamtes befindet sich das Grundstück im Innenbereich gemäß §34 BauGB. Eine Neubebauung wäre möglich, wenn sich das Vorhaben in die nähere Umgebung einfügt. Demnach besteht für den jetzigen Garten zusätzliches Baurecht.

Die notwendigen Aufwendungen innerhalb und außerhalb der einzelnen Gebäude werden je nach künftiger Nutzung und Wohnraumansprüche entsprechend ausfallen und können am besten bei einer persönlichen Inaugenscheinnahme mit versierten Handwerkern ermittelt und einkalkuliert werden.

Sonstiges

Weitere interessante Immobilienangebote können Sie telefonisch erfragen oder finden Sie auf unserer Homepage, aber nicht immer alle Offerten, unter www.deutschmann-immobilien.com.

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, die uns von unserem Auftraggeber und/oder Dritten übermittelt wurden. Wir übernehmen daher keine Gewähr für die Vollständigkeit, die Richtigkeit und die Aktualität dieser Angaben.

Energieausweisangaben

A+
A
B
C
D
E
F
G
H
  • Enerigeausweistyp Bedarfsausweis
  • Energiekennwert 315 KWh(m²*a)
  • Energieeffizienzklasse H
  • Energieausweis erstellt am 01.12.2021
  • Energieausweis gültig bis 30.11.2031
  • Befeuerung / Energieträger Öl
Wie können wir Ihnen behilflich sein?

Herzlichen Dank für Ihre Anfrage.

Wir werden diese so schnell wie möglich bearbeiten.

Wie können wir Ihnen behilflich sein?
* Pflichtfeld